Raucher - FF Stadt Regis-Breitingen

seit 1875
Direkt zum Seiteninhalt
Raucher
Raucher

Leider passiert es immer wieder, dass die Zigarette im Bett die sprichwörtlich letzte wird. Dabei kann die Einhaltung weniger Grundregeln sicherstellen, dass Sie als Raucher weder sich noch Ihre Mitmenschen gefährden:

- Rauchen Sie Ihre GuteNacht-Zigarette nie im Sessel oder Bett – vor allem nicht, wenn Alkohol im Spiel ist. Diese Vorsichtsmaßnahme lohnt sich auf jeden Fall, denn selbst wenn Sie im Brandfall mit heiler Haut davonkommen, braucht die Versicherung in solchen Fällen grober Fahrlässigkeit nicht zu zahlen.
- Benutzen Sie stets einen Aschenbecher, und drücken Sie Zigaretten und Zigarren sorgfältig aus.
- Asche und Kippen gehören nicht in den Mülleimer. Glutreste können noch nach Stunden einen Schwelbrand auslösen.
- Rauchen Sie nie beim Umgang mit leicht entzündlichen Stoffen. Halten Sie sich an Rauchverbote, etwa an Tankstellen, in Lagerräumen, Labors, Arbeitsstätten, Theatern und beim Spaziergang im Wald.
- Verzichten Sie unbedingt auf das Rauchen beim Autofahren. Heruntergefallene Zigaretten führen häufig zu Verkehrsunfällen.

Unterstützer der Feuerwehr
Zurück zum Seiteninhalt