Urlaubszeit - FF Stadt Regis-Breitingen

seit 1875
Direkt zum Seiteninhalt
Urlaubszeit
Urlaubszeit

Sind Haus oder Wohnung vorübergehend unbewohnt, z. B. in der Urlaubszeit, erhöht sich das Schadensrisiko durch Einbruch, Brandstiftung oder unbemerkte technische Defekte. Deshalb sollten Sie rechtzeitig Vorbeugemaßnahmen treffen:

- Unterbrechen Sie alle möglichen elektrischen Stromkreise und schalten Sie Sicherungen aus. Vergessen Sie aber nicht, dass z. B. die Gefriertruhe Strom braucht.
- Stellen Sie die Gasversorgung und den Wasserzufluss (besonders an Wasch- und Spülmaschinen) ab. Achtung: Im Winter muss die Heizung betriebsbereit bleiben.
- Ziehen Sie Antennen- und Netzstecker heraus.
- Schließen Sie alle Türen im Haus, ohne sie jedoch abzuschließen. Im Ernstfall hilft das, eine Brandausbreitung zu verhindern.
- Geben Sie möglichen Brandstiftern keine Chance: Entfernen Sie im Außenbereich alle brennbaren Gegenstände.
- Ein Hotel sollte mit einer automatischen Löschanlage ausgerüstet sein, besonders wenn es sich um ein großes Gebäude handelt.
- Denken Sie daran: Die Drehleitern der Feuerwehr erreichen unter günstigen Bedingungen maximal das 10. Stockwerk.
- Klären Sie sofort nach der Anreise, wie Sie im Brandfall informiert werden (Alarmgong, Hausrufanlage...) und wen Sie im Notfall am besten verständigen.
- Machen Sie sich mit den Fluchtplänen und Rettungswegen vertraut. Wo befindet sich der nächste Feuerlöscher? Wie können Sie im Notfall Hilfe herbeirufen?
- Prüfen Sie, ob Notausgänge frei zugänglich und nicht verschlossen sind.  

Unterstützer der Feuerwehr
Zurück zum Seiteninhalt